Wie setze ich Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück?

Möchten Sie Ihren Computer verkaufen? Oder vielleicht funktioniert es zu langsam und Sie müssen ihm seine alte Frische geben? In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie zu den Optionen gelangen Zurücksetzen der Einstellungen in Windows.

Warum Standardeinstellungen?

Mit der Zeit kann die Verwendung der Geräte umständlich werden. Aufgrund ihrer mühsamen Arbeit müssen Sie immer länger auf den Start des Systems warten, was zu einer Leidenschaft für Schuhmacher führen kann. Warum sich die Mühe machen und das Gerät zum Dienst bringen, wenn wir es selbst aktualisieren können?

Siehe auch: Schreibgeschützter Datenträger – was tun?

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie mit den Aktivitäten beginnen, Sichern Sie Ihr System. Die Software kann manchmal ausfallen und während der Ausführung des Vorgangs wird möglicherweise ein Fehler angezeigt, der Ihre Systempartition beschädigen kann. Um unnötige Nerven zu vermeiden, können wir unser System dann von der zuvor erwähnten Kopie wiederherstellen.

Erster Schritt

  • Der erste Schritt besteht darin, sich bei einem Konto mit Administratorrechten anzumelden oder das Kennwort für ein Konto mit solchen Berechtigungen zu kennen. Andernfalls können Sie die Werkseinstellungen nicht wiederherstellen.
  • Öffnen Sie dann das Startmenü (das "Fenster" links in der Werkseinstellung der Taskleistenposition).
  • Ein Fenster mit Anwendungen und anderen Optionen wird angezeigt. Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, das für den Aufruf der Einstellungen verantwortlich ist. Um sicherzustellen, dass Sie das entsprechende Applet auswählen, befindet sich ganz oben im Fenster auf der linken Seite ein Symbol, das der Menüerweiterung entspricht.
  • Wenn Sie darauf klicken, werden ihre Namen neben der Auswahl angezeigt. Wenn Sie also die Wörter "Einstellungen" sehen, wählen Sie diesen Abschnitt aus, um fortzufahren.

Schritt zwei

Daraufhin wird ein größeres Fenster mit den verschiedenen Eigenschaften des Systems angezeigt Windows-10wo wir auf den Abschnitt klicken "Updates und Sicherheit"

Schritt drei

Es sind verschiedene Optionen aufgetaucht, wir interessieren uns für den Menüpunkt "Wiederherstellung„Die uns beim Anklicken zeigen, wonach wir suchen. Die Hälfte des Erfolgs liegt hinter uns.

Vierter Schritt

  • Wenn Sie zum Abschnitt vom vorherigen Schritt übergehen, wird die gesuchte Option ganz oben angezeigt. Um unser System auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Loslegen".
  • Ein weiteres Fenster wird auf dem Bildschirm angezeigt (es ist immerhin Windows ;-), das über die Möglichkeit des Speicherns von Dateien und das vollständige Löschen aller Inhalte des Computers informiert. Um die Werkseinstellungen zu erhalten, wählen wir die zweite Option.

Schritt fünf

  • Nachdem Sie das entsprechende Kästchen ausgewählt haben, werden Sie vom Windows-Assistenten aufgefordert, Ihre Festplatte zu bereinigen. Die empfohlene Wahl ist, alle Dateien zu löschen und den Datenträger zu bereinigen, um sicherzustellen, dass unser System nach dem Wiederherstellen der Einstellungen wie aus dem "Werkszustand" ist.
  • Also wählen wir "Löschen Sie Dateien und bereinigen Sie die Festplatte". An diesem Punkt ist der Computer bereit, die werkseitige Konfiguration wiederherzustellen.
  • Windows stellt sicher, dass Sie alle Dateien, Anwendungen und anderen Inhalte erneut über eine Meldung auf dem Bildschirm löschen möchten.
  • Wenn wir uns unserer Wahl sicher sind, klicken Sie auf "Zurücksetzen".

Es kann eine Weile dauern, bis der Computer wieder auf die Werkskonfiguration zurückgesetzt wird. Während dieser Zeit wird das Gerät mehrmals neu gestartet. Es bleibt nichts anderes übrig, als geduldig zu warten, bis unser Ziel erreicht ist.

Aktie

Siehe auch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oxary-Logo
Lorem ipsum dolor sitzen amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore