Der Datenträger ist schreibgeschützt - wie kann das Problem gelöst werden?

0
Festplatte ist schreibgeschützt wie man das Problem löst

Der Datenträger ist schreibgeschützt - wie kann das Problem gelöst werden?

Ihre Festplatte ist schreibgeschützt? Sicherlich kann das Verschieben von Dateien dann ziemlich problematisch sein. Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen, um mit dieser Krisensituation umzugehen. Wie gehen wir vor, wenn die Festplatte schreibgeschützt ist? Wie kann dieses Problem gelöst werden? Was tun, wenn das Problem weiterhin besteht? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, laden wir Sie ein, den folgenden Artikel zu lesen, der sicherlich alle Zweifel der Leser zerstreuen wird.

Verwendung des Registrierungseditors

Eine schreibgeschützte Diskette hindert uns daran, einzelne Dateien effizient zu übertragen. Um dieses Problem zu beheben, können wir versuchen, den WriteProtect-Parameter zu ändern.

  1. Öffnen Sie dazu die Anwendung "Ausführen" und geben Sie "regedit" ein.
  2. Nach einer Weile sollte das Register erscheinen - auf der linken Seite befindet sich eine breite und umfangreiche Liste von Ordnern.
  3. Klicken Sie auf "HKEY_LOCAL_MACHINE", gehen Sie dann zu "System", "CurrentControlSet", "Control" und schließlich zu "StorageDevicePolicies".
  4. In diesem Ordner sollten wir einen Schlüssel namens "WriteProtect" finden.
  5. Er ist verantwortlich für den Schutz vor der Speicherung von Daten auf einzelnen Trägern.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Ändern".
  7. Nach einiger Zeit sollten wir das Feld "Wertdaten" sehen - geben Sie dort den Wert "0" ein und bestätigen Sie die Änderungen.
  8. Falls der Wert dort bereits "0" war, müssen wir zu den nächsten Wegen gehen.

Verwenden des Dienstprogramms diskpart

  1. Das Flash-Laufwerk ist schreibgeschützt? Wir können das beliebte Dienstprogramm diskpart ausprobieren.
  2. Führen Sie dazu die Anwendung "Eingabeaufforderung" aus.
  3. Nun geben wir einige aufeinanderfolgende Befehle ein, die mit Enter bestätigt werden.
  4. Diese sind „Diskpart“, „List Disk“, „Select (Disk-Nummer)“, „Clean“, „List Volume“, „Select Volume“, „Create Partition Primary“, „Select Volume“. .
  5. Danach sollte das Problem behoben sein. Wir sollten jedes Mal auf die Bearbeitung einzelner Anfragen warten.

Formatieren des Datenträgers

Sie fragen sich, wie Sie eine schreibgeschützte Festplatte formatieren können? Entgegen dem Anschein ist dies nicht kompliziert.

  1. Gehen Sie zu "Dieser Computer" und wenn wir unser Medium finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Drücken Sie nun auf "Format", deaktivieren Sie die Option "Schnellformat", stellen Sie sicher, dass alle Werte auf Standard gesetzt sind und klicken Sie auf "Start".

Was tun, wenn das Problem nicht behoben ist?

Es kann vorkommen, dass der Fehler „Schreibgeschützter Datenträger“ nicht verschwindet, nachdem Sie die oben genannten drei Methoden ausprobiert haben. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist die Mediensoftware schuld. Es lohnt sich, im Internet nach Informationen zu einem bestimmten Modell zu suchen - vielleicht handelt es sich um ein häufiges Problem. Technologisch fortgeschrittene Benutzer entscheiden sich möglicherweise dafür, die Firmware des USB-Flash-Laufwerks zu aktualisieren.