Wie in Word spiegeln?

0
wie man das Wort spiegelt

Wie in Word spiegeln?

Microsoft Office-Paket er ist uns allen sehr bekannt. Auch bei Schulprojekten verwenden wir immer häufiger seine Grundkomponenten. Das bekannteste ist MS Word, ein Programm zum Erstellen und Bearbeiten von Textdokumenten. Neben den Grundfunktionen bietet uns MS Word jedoch noch viele weitere Möglichkeiten. Nicht selten ist es bei der Arbeit mit diesem Programm notwendig, Text zu spiegeln, und zu diesem Zeitpunkt wissen nicht alle Benutzer, wie man in Word spiegelt. Hier ist also eine kurze Anleitung zum Spiegeln von Buchstaben und mehr in MS Word.

Siehe auch: So ändern Sie die Ausrichtung einer Seite in Word

Buchstaben oder Objekt?

Bevor wir Schritt für Schritt beschreiben, So spiegeln Sie Buchstaben in MS WordZuerst müssen Sie die Art und Weise ändern, wie Sie den Text wahrnehmen. Es ist kein Geheimnis, dass wir Text normalerweise als eine Reihe von geordneten und harmonischen Buchstaben betrachten. An dieser Stelle sollten wir jedoch den Text als Objekt sehen.

Wie Sie wissen, können Sie bei Objekten verschiedene Manipulationen durchführen sowie sie um ihre Achse und in jede Richtung drehen. Es stellt sich heraus, dass in Word Text gedreht, aber auch Buchstaben gespiegelt werden können. Während die Spiegelung in Word auf der Oberfläche kompliziert erscheinen mag, sind nur wenige zusätzliche Klicks erforderlich.

Siehe auch: Wie nummeriere ich Seiten in Word?

Wie erstelle ich ein Spiegelbild in Word?

Da wir den Text bereits als Objekt und nicht nur als Buchstabenfolge wahrnehmen, können wir zu einer kurzen Anleitung übergehen, die die Frage beantwortet: Wie in Word spiegeln? Nun, wir müssen beginnen mit:

  • Text in ein Textfeld einfügen - Also müssen wir ganz am Anfang MS Word öffnen und dann das vorgegebene Textfeld erstellen. Wählen Sie dazu auf der Registerkarte "Einfügen" in der Registerkarte "Text" die Option "Textfeld". An dieser Stelle wurde das Textfeld erstellt, wie wir im Dokument feststellen können. Die nächste Aufgabe besteht also darin, den Text zu kopieren, für den wir die Buchstaben spiegeln möchten, und dann müssen wir ihn in das Textfeld kopieren. Der letzte Schritt besteht darin, den Text zu manipulieren, d. h. die Schriftart sowie die Farbe oder Größe der Buchstaben zu ändern.
  • ein Spiegelbild machen - An dieser Stelle ist es wichtig zu wissen, dass die Spiegelung in zwei Richtungen erfolgen kann: vertikal und horizontal in Bezug auf die Seitenachse. Sie können diesen Parameter Ihren Wünschen anpassen, indem Sie die entsprechenden Werkzeuge auf der Registerkarte "Format" auswählen. Wie also in Word spiegeln? Nun, wir doppelklicken auf das erstellte Textfeld, um die Registerkarte "Format" zu öffnen. Wählen Sie dann die Gruppe „Anordnen“ aus und klicken Sie auf die Leiste mit der Aufschrift „Drehen“. Dann können wir "von links nach rechts spiegeln" wählen - was uns eine vertikale Spiegelung ergibt oder "von unten nach oben klappen" - wodurch wir ein horizontales Spiegelbild erhalten.

Siehe auch: So erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis in Word

Der Text im Feld wird je nach den von Ihnen gewählten Optionen automatisch gespiegelt. Um die Spiegelung der Buchstaben abzuschließen, können wir das Textfeld jedoch zusätzlich transparent machen, indem wir mit der rechten Maustaste in das Feld klicken und die Option "Umriss" und dann die Option "Keine Schleife" auswählen. Beachten Sie, dass Sie Word auch manuell spiegeln können, indem Sie einfach den oberen und unteren Rand des Textfelds vertauschen.