Wie aktiviere ich den abgesicherten Modus in Windows 10?

0

Der abgesicherte Modus in unserem Computer ist nichts anderes als Diagnosemodus des BetriebssystemsDies hilft uns bei der Lösung unserer Probleme im Zusammenhang mit dem Computer oder einem anderen Gerät. Im abgesicherten Modus werden Probleme erkannt, die beispielsweise durch eine Malware-Infektion des Systems verursacht werden. Wenn wir den Notfallmodus jedoch nicht starten können, kann dies auf einen mechanischen Fehler hinweisen.

Es gibt zwei Versionen des abgesicherten Modus

Abgesicherter Modus und abgesicherter Modus mit Netzwerk. Der abgesicherte Modus mit Netzwerk enthält auch Netzwerktreiber. Für Benutzer älterer Windows-Versionen wie Windows XP oder Windows 7 ist der abgesicherte Modus sehr bekannt. IM Windows-10 Eine etwas andere Taktik wurde angewendet. Bisher sind wir immer in den abgesicherten Modus gewechselt, wenn das System ein Problem mit dem Start hatte oder nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Der Bildschirm zeigte sofort die Möglichkeit, in den Notfallmodus zu wechseln, um den Fehler zu diagnostizieren.

Wenn in Windows 10 beim Start Fehler auftreten, wird das automatische Reparaturtool gestartet. Wenn es nicht funktioniert, müssen wir den abgesicherten Modus verwenden, den wir auf verschiedene Arten öffnen können.

Starten des abgesicherten Modus unter Windows 10:

  1. Klicken Sie auf das Menü Start und die Option zum Herunterfahren und dann die Taste gedrückt halten Verschiebung klicke auf neu starten.
  2. Auf dem Bildschirm wird ein Fenster angezeigt. Wir klicken Die Probleme lösen, und dann Starteinstellungen -> Neustart. Dank dieser Funktion können wir im Notfallmodus starten.
  3. Wir werden die Starteinstellungen öffnen. Klicken Sie auf die Nummer 4 - Aktivieren Sie den abgesicherten Modus oder Nummer 5 - Aktivieren Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerkwenn wir diese Option zusätzlich ausführen möchten. Nach dem Anmelden wird ein charakteristischer schwarzer Desktop angezeigt.

Starten des abgesicherten Modus von der Installations-CD in Windows 10:

  1. Wenn unser System nicht startet, können wir eine andere Option verwenden, um mit Installations- oder Rettungsfluten in den Notfallmodus zu wechseln.
  2. Klicken Sie bei den Installationsmedien auf Reparieren Sie Ihren Computer -> Beheben Sie Probleme -> Eingabeaufforderung.
  3. Wir geben den Befehl ein bcdedit / set {default} safeboot minimal und klicken Sie auf den Schlüssel Weiter, bestätigen.
  4. Wir schließen die Eingabeaufforderung und klicken auf Mach weiter.
  5. Der Notfallmodus wird geöffnet.

HINWEIS! Drücken Sie die Tasten, um den Standard-Systemstart wiederherzustellen Start + R. und eintreten msconfig und klicken Sie auf Ok. Wir gehen zur Registerkarte StartWählen Sie den Eintrag unseres Systems aus und deaktivieren Sie die Option Sicherer Start.

Hinzufügen eines speziellen Windows 10-Starteintrags:

Die mit Abstand bequemste Methode zum Aufrufen des abgesicherten Modus besteht darin, einen zusätzlichen Eintrag in unserem System zu erstellen. Mit diesem Eintrag können wir den Modus ohne Disc aufrufen und wenn das System nicht startet. Wie es geht?

  1. Wir finden Gedicht Befehle und führen Sie es als Administrator aus (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol).
  2. Geben Sie den Befehl in das Feld ein bcdedit / copy {current} / d "Windows 10-abgesicherter Modus" und wir genehmigen.
  3. Wir klicken auf die Schaltflächen Start + R. und eintreten msconfig. Wir klicken OK.
  4. Wir gehen zur Registerkarte Start. Wählen Sie den neu erstellten Eintrag aus und klicken Sie auf die Option Sicherer Start.
  5. Wir bestätigen durch Klicken OK. Bereit!

ANTWORT VERLASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier